Ziele zur Bürgermeisterwahl in der Einheitsgemeinde Schkopau

Helmut SchuchertAm 9. Oktober 2011 findet in der Einheitsgemeinde Schkopau die Wahl zum Bürgermeister statt. Der Kandidat der Freien Wähler ist Helmut Schuchert (56).

Seine Wahlziele lauten:

Wirtschaft

Wirtschaftsförderung als eine Grundlage der Gemeindefinanzierung und Schaffung von nachhaltigen Rahmenbedingungen für Industrie, Handwerk und Gewerbe, Vergabe an ortsansässige Unternehmen

Bildung

Schaffung besserer Lernbedingungen an den Grundschulen
Erhalt und Ausbau der Kindereinrichtungen als Grundlage einer gedeihlichen Entwicklung unserer Kinder

Ortsteile

Auskömmliche Finanzierung der Ortsteile, Stärkung der Ortschaftsräte gem. § 87 GO LSA, Dezentralisierung von Aufgaben der Verwaltung in die Bürgerbüros.

Seen und Tourismus

Entwicklung der Seenlandschaft als touristische Attraktion unserer Gemeinde unter einvernehmlicher Beachtung von Erholung und Naturschutz ohne Zutrittsbeschränkungen
mit Hilfe eines Regelwerkes

Hochwasserschutz

Bau und Sanierung von Grabensystemen zur Ableitung von Oberflächen- und Hochwasser, natürliche Ableitung aus Wallendorfer See.

Brauchtum Vereine

Förderung der Vereine und des Brauchtums als Abbild der dörflichen Identität

Jugend und Sport

Jugendeinrichtungen in allen Ortsteilen unter Nutzung aller Fördermöglichkeiten mit geschultem Personal
Sportförderung nach Leistungskriterien im organisierten – und Freizeitsport

Senioren

Schaffung von Senioreneinrichtungen und behindertengerechte Betreuung

Verwaltung

Förderung des Brand- und Katastrophenschutzes, Feuerwehren schrittweise auf hohem Niveau ausrüsten, nachhaltige Unterstützung der Jugend- und Minifeuerwehren

Personalentwicklungsprogramm innerhalb der Verwaltung

Weiterlesen: Darum Helmut Schuchert wählen!

Kommentare sind geschlossen.