Ortsbürgermeister Rolf Wegener gewählt

FREIE WÄHLER bieten demokratische Alternative zur Landtagswahl im März 2011 an.

Rolf Wegener – Ortsbürgermeister aus Zerben als Direktkandidat im Wahlkreis 05 gewählt.

Auf der am Dienstagabend stattgefundenen Wahlkreisversammlung der Freien Wähler Sachsen-Anhalt in Güsen wurde Rolf Wegener einstimmig in geheimer Wahl zum Direktkandidaten gewählt.

„Das nicht einmal mehr die Hälfte der Wahlberechtigten in Sachsen-Anhalt bei der letzten Landtagswahl ihre Stimme abgegeben haben und die Wahlbeteiligung stetig weiter abnimmt ist ein Alarmsignal“ so Wegener. Ursache dafür ist seiner Meinung nach sowohl die bisher fehlende politische Alternative die demokratisch auch wählbar ist, als auch der Glaubwürdigkeitsverlust der handelnde Politiker.

Die Wahl Wegeners für den Wahlkreis Genthin, Elbe-Parey, Jerichow, Tangerhütte und Tangermünde bedeutet, dass die Freien Wähler nunmehr Direktkandidaten für den gesamten Landkreis Jerichower Land aufgestellt haben.

Mit ihrem vor kurzem verabschiedetem Wahlprogramm setzen die Freien Wähler Schwerpunkte u.a. auf die Stärkung der Städte und Gemeinden und auf die Erneuerung der Demokratie in Sachsen-Anhalt. Zum Beispiel die Direktwahl des Ministerpräsidenten oder die begrenzte Wiederwahlmöglichkeit für Landtagsabgeordnete.

„Es ist unserer Bevölkerung nicht zu erklären weshalb ein Landtagsabgeordneter bereits nach wenigen Jahren eine Altersvorsorge erhält, wofür ein normaler Bürger 45 und mehr Jahre arbeiten muss. Glaubwürdig spart, wer bei sich selbst beginnt.“ nennt Wegener einen weiteren Punkt des Wahlprogramms.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code