Kleiner Tipp: Freie Wähler in Deutschland

Unser Ziel ist es, Politik „für den kleinen Mann“ zu machen. Es geht uns nicht darum, einseitig Lobbyisten zu bedienen oder Klientelpolitik zu betreiben. Deshalb lehnen wir Konzernspenden an die Politik ab, weil dadurch die Unabhängigkeit verlorengeht und die Gefahr besteht, dass der handelnde Politiker nur noch Sprachrohr für seinen Sponsor ist. Gute Politik ist vorausschauend und denkt in Zusammenhängen. Familienfreundlichkeit ist Grundvoraussetzung für die Zukunftsfähigkeit einer Gesellschaft. Hier besteht in Deutschland noch großer Nachholbedarf.

Zitat von Hubert Aiwanger, Freie Wähler Deutschland

Kommentare sind geschlossen.