Gipfeltreffen der FREIEN WÄHLER zur Bundestagswahl

FW_gruppe_BrockenIm Jahr der Bundestagswahl findet die 4. Brockenwanderung der FREIEN WÄHLER statt.

Am Samstag den 31.08. soll die Wanderung ab 10 Uhr vom Torfhaus beginnen. Ziel der Teilnehmer aus Sachsen-Anhalt, Bayern, der Eiffel und Rheinland-Pfalz ist mit ihrem Marsch auf dem Gipfel des Berges auf die innerdeutsche Einheit hinzuweisen. Elke du Bois, Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl erklärte: “Der Brocken hat für uns eine Symbolik. Er ist für uns der Berg der deutschen Einheit. Einst teilte er Deutschland und war damit unerreichbares Grenzland und seit der Einheit ist er mittendrin. Jedoch ist unverkennbar, dass eine Einheit der Verhältnisse in Ost und West nach 23 Jahren immer noch nicht besteht. Sei es bei den Löhnen, bei der Rente, bei der Miete oder Wirtschaftskraft. Hier hängen die neuen Bundesländer immer noch hinterher. Es fehlt an einem Masterplan für die schwächeren Bundesländer, damit Abwanderung und Verödung von Landschaften verhindert werden.”

Die Zusammenkunft der Freien Wähler steht in diesem Jahr komplett unter dem Thema Bundestagswahl. So wird es einen regen Austausch zwischen den angereisten Mitgliedern und Kandidaten zum Stand in den einzelnen Wahlkreisen geben.

 

Mario Rudolf
Landesvorsitzender

24.08.2013

Kommentare sind geschlossen.