Freie Wähler fordern: Bürgermitsprache bei knappen Kassen

Wir meinen, dass bei knappen Kassen grundsätzlich der Bürger mehr mitreden sollte, für was das Geld ausgegeben werden sollte.

Tim Strehm in Kreis-Anzeiger: Bürgermitsprache bei knappen Kassen. (1. Oktober 2010)

Kommentare sind geschlossen.