FREIE WÄHLER erklimmen Brocken

Brockenwanderung der FREIEN WÄHLER

BrockenAm Samstag, den 03.09.2011 findet die 2. Brockenwanderung der FREIEN WÄHLER Sachsen-Anhalt statt. Das war der Anlass für die Bundesvereinigung, das erste deutschlandweite Sommerfest der FREIEN WÄHLER damit zu verbinden. Der Brocken, gelegen in der Mitte Deutschlands und im Grenzbereich der früheren Teilung, eignet sich wie kein anderer Ort für ein Treffen der FREIEN WÄHLER aus ganz Deutschland:

Als vor einem Jahr das erste Treffen freier und unabhängiger Wählergruppen am Fuße des Brockens mit der anschließenden Brockenbesteigung durch die Freien Wähler Sachsen-Anhalt initiiert wurde, konnte niemand ahnen, dass bereits im zweiten Jahr eine so große Resonanz erfolgt. Freie Wähler aus Hamburg, Bayern, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen und natürlich aus Sachsen-Anhalt werden gemeinsam den „Berg der Deutschen Einheit“ besteigen. Unter ihnen wird auch der Bundesvorsitzende der FREIE WÄHLER Deutschland, Hubert Aiwanger, sein. Um 10:00 Uhr soll es in Schierke losgehen.
„Unsere Nachbarn aus Niedersachsen waren ja bereits bei der Premiere mit dabei. Wir freuen uns sehr, so viele Freien Wähler aus dem gesamten Bundesgebiet begrüßen zu können.“, so Kathleen Vorhölter, die für die Organisation dieser Veranstaltung verantwortlich ist.
Ansprechpartnerin aus Niedersachsen ist das Mitglied des Bundesvorstandes Renate Bitz. Am Abend findet in Treseburg eine gemeinsame Abendveranstaltung statt. „Wir laden alle Wanderfreunde recht herzlich ein, mit uns gemeinsam einen unvergesslichen Wandertag im Harz zu erleben.“ freut sich Mario Rudolf, Landesvorsitzender FREIE WÄHLER LSA.

Kommentare sind geschlossen.