Böhmer: Regierungskonflikte belasten den Wahlkampf

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer (CDU) befürchtet wegen der Konflikte in der Bundesregierung negative Auswirkungen für das Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl im März 2011 in seinem Bundesland.

Weiterlesen bei News Items (14.9.2010)

Kommentare sind geschlossen.